Eingabekriterien

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Kommunikationsdienstleister (wie Agenturen, Beratende, Fachstellen usw) sowie Behörden- und Nonprofitorganisationen. Eingaben von Projektteams (auftraggebende und auftragnehmende) sind moglich und ausdrucklich erwünscht.

Die Realisierung des Projektes darf nicht mehr als zwei Jahre zurückliegen. Sie kann noch im Gange sein, es müssen aber erste überprüfbare Resultate vorliegen und dokumentiert sein. Es können Projekte mit Ressourcenbudgets jeglichen Umfangs (also auch kleinere Projekte) eingereicht werden.

Das Projekt muss der Corporate Communications zugeordnet werden können (nicht nur einzelnen Disziplinen wie Marketing, Kommunikation, Werbung, PR, digitaler Kommunikation, Medienarbeit, Eventmanagement usw.). Mindestens drei dieser Disziplinen müssen massgeblich berücksichtigt sein.

Den Teilnehmenden wird empfohlen, die Kriterien der Jury zur Kenntnis zu nehmen und eine Selbstbeurteilung ihres Projekts vorzunehmen.

Die Eingabe ist in folgender Form (und in einer der drei Landessprachen Deutsch, Franzosisch, Italienisch oder in Englisch) zu tätigen:

  • Deckblatt (inklusive Aufraggeber und Auftragnehmer, Abteilung, Agentur, selbstständig erwerbende Fachperson usw.)
  • Einleitung mit persönlichen Bemerkungen zur Eingabe, Kontext und Rahmenbedingungen des Projekts und Erkenntnisse aus der Selbstbeurteilung anhand der Kriterien der Jury
  • Management-Summary, bezugnehmend auf die Bewertungskriterien
  • Projektdokumentation (Konzept inklusiver Strategie, Realisation, Wirkungen inklusive Evaluationsmethoden und -ergebnissen)  

Die Projekteingabe darf nicht mehr als 15 Seiten A4 umfassen (exklusive Arbeitsbeispiele wie Belegen, Massnahmen, Videos usw.) und ist bis 20. Juli 2018 zu senden an den Veranstalter.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dossier: Print oder USB-Stick per Post oder an mail@award-cc.com mit dem Projektnamen im Betreff.
  • Beilagen: USB-Stick, DVD per Post, FTP Server oder WeTransfer 

Bei Übertragungsunsicherheit kontaktieren Sie uns bitte direkt. Eine digitale Übermittlung von Projekt und Anhängen ist erwünscht.

Eingereichte Arbeiten verbleiben beim Veranstalter, es erfolgt keine Rückgabe an die Einreichenden.

Teilnahmegebühr

CHF 380.00* pro Eingabe (ohne MwSt.)

Die Anmeldung und Abgabe müssen nicht gleichzeitig erfolgen. Bitte beachten Sie, dass nur Eingaben berücksichtigt werden können, für die der Zahlungseingang bis zum 6. August 2018 erfolgt ist. Eine Rechnung wird nach der Anmeldung zugestellt. In der Teilnahmegebühr Inbegriffen sind zwei kostenlose Tickets für die Preisverleihung.

*Mitglieder von pr suisse und BPRA sind von der Teilnahmegebühr befreit.


Trägerverband

Branchenpartner

Knowledge-Partner

Preissponsor


Sponsoren





Medien-Partner








Event-Sponsoren








Veranstalter



Powerd by



Award Corporate Communications® ist eine
eingetragene Bild- und Wortmarke

Copyright © 2019 award-cc.com, All rights reserved.