August 2016
Das sind die diesjährigen Nominierten

Die neunköpfige, unabhängige und ehrenamtliche Fachjury hat getagt und die Nominationen für 12. Swiss Award Corporate Communications bestimmt. Dabei honorierte das ehrenamtliche Gremium unter dem Präsidium von Peter Stücheli-Herlach, Leiter der Forschungsstelle Organisationskommunikation & Öffentlichkeit an der Zürcher Fachhochschule (ZHAW) die folgenden Eingeber für ihre ausgezeichneten Projekte der Unternehmenskommunikation:

  • AXA Winterthur für das Projekt «AXA-Newsroom»
  • Credit Suisse AG für das Projekt «EURO 2016 campaign»
  • Hotz Brand Consultants für Die Schweizerische Post mit dem Projekt «Leitbild Poststellen & Verkauf»
  • Jung von Matt/Limmat AG für Die Schweizerische Post für das Projekt «The Yellow Tour»
  • Stadt Winterthur, Departement Soziales für das Projekt «Eine Winterthurer Weihnachtsgeschichte»
  • Swiss International Air Lines für das Projekt «Einflottung der Boeing 777 / C Series»
Wer von diesen Nominierten zusätzlich die Hauptpreise und damit die Award-Trophäen gewinnt, wird im Rahmen der zwölften Preisverleihung am Donnerstag, 8. September 2016 ab 17.30h im Zürcher Club escherwyss bekannt gegeben und begründet. Programm und Anmeldungen.



August 2016
Herzlichen Dank allen Eingebern - die Jury tagt.

Das unabhängige und ehrenamtliche Jury-Team ist dabei, die zahlreich eingegangenen Projekte zu beurteilen. Die Nominierten werden noch diese Woche veröffentlicht.

Der Ticketverkauf für die 12. Preisverleihung ist geöffnet.


Mehr →


Juli 2016
Eingabefrist bis zum 30. Juli verlängert

Gute Nachrichten für alle Kommunikationsfachleute: Die Eingabefrist für den 12. Swiss Award Corporate Communications 2016 wurde verlängert und endet neu am Samstag, den 30. Juli. So können noch für zwei Wochen Projekte eingereicht werden, die für eine vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation stehen.

Fussball-Fieber oder Tagesgeschäft - wer es bisher nicht geschafft oder versäumt hat, sein aussichtsreiches Projekt für den Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation anzumelden, hat dazu noch bis Ende Juli Gelegenheit. Die Eingabe- und Bewertungskriterien sowie das Anmeldeformular finden Sie auf hier auf der Website.

Die neunköpfige unabhängige und ehrenamtliche Fachjury besteht aus Persönlichkeiten von der Agentur- und Kunden-Seite sowie aus der Wissenschaft und beurteilt in zwei Phasen nach klar definierten und öffentlichen Bewertungskriterien die eingereichten Projekte. Die Nominierten werden Mitte August veröffentlicht.

Neben den Organisatoren und der Fachjury freuen sich auch die Sponsoren des Awards-CC auf die Preisverleihung. Darunter Preissponsor Kai Gerwig, Geschäftsführer der news aktuell Schweiz AG, ein Unternehmen der sda-Gruppe: «Wir unterstützen den Preis seit dem ersten Tag, denn wir sind davon überzeugt, dass die Branche einen übergreifenden, nationalen Fixpunkt braucht, um herausragende Leistungen zu würdigen.»

Die diesjährige Preisverleihung des Swiss Award Corporate Communications findet am Donnerstag, 8. September 2016 ab 17:30 im Zürcher Club Escherwyss statt.

Die Trophäen und Zertifikate warten auf die neuen Besitzer...

Mehr →


Juni 2016
Initiator und Veranstalter Roland Bieri zur diesjähriger Ausgabe

Zum 12. Mal werden dieses Jahr Projekte ausgezeichnet, die für eine vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation stehen. Agenturen, Unternehmen und Freelancer, die mit Ihrer Arbeit nach der Award-Trophäe greifen wollen, können ihre kreativen Projekte noch bis zum 15. Juli eingeben.

Eine hochkarätige Fachjury bewertet auch dieses Jahr das Qualitätsniveau der Schweizer Kommunikation. Sie tut dies nach strengen und transparenten Beurteilungskriterien, die auf der Webseite einsehbar sind. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 8. September 2016, im Zürcher Club Escherwyss statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Initiator und Veranstalter Roland Bieri der mithilfe unseren Sponsoren Canon (Schweiz) AG und der Übersetzungsagentur Diction AG zustande kam. 


Mehr →


Mai 2016
Hochkarätige Fachjury

Bereits zum zwölften Mal wird 2016 der Swiss Award Corporate Communications für erfolgreiche, qualitativ herausragende Projekte der Unternehmenskommunikation verliehen. Der Trägerschaft ist es gelungen, erneut eine hochkarätige Fachjury zu verpflichten. Diese setzt auf Qualitätskriterien, welche in Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis definiert worden sind.

Mit dem Swiss Award-CC werden ausschliesslich Projekte der Unternehmens-kommunikation prämiert, die höchste Ansprüche an kreative, vernetzte und leistungsfähige Lösungen erfüllen. «Es war immer unser Bestreben, mit diesem Preis Projekte auszuzeichnen, die das hohe Qualitätsniveau der Schweizer Kommunikationsbranche repräsentieren und jeweils sogar übertreffen. Der Award trägt damit generell zur Entwicklung der Branche bei: Indem er zum Ansporn wird, es immer noch besser zu machen», so das Credo von Initiant Roland Bieri.

Beurteilung durch ausgewiesene Fachjury
Der Award wird am 8. September 2016 ab 17.30 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung im Zürcher Club escherwyss überreicht. Den Trägern ist es erneut gelungen, eine hochkarätige Fachjury zu verpflichten. Aufgrund des wachsenden Vertrauens der Branche in den Award engagieren sich renommierte Expertinnen und Expertinnen aus verschiedenen Bereichen der Unternehmenskommunikation (PR, Corporate Communications, Werbung, Wissenschaft) zum wiederholten Mal. Das Präsidium nimmt erneut ein Vertreter der anwendungsorientierten Wissenschaft wahr: Der Award zeigt damit, wie hoch er die Bedeutung von Innovation und Entwicklung in der Branche einschätzt. Zur Jury gehören:

  • Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach, Leiter Forschungsbereich Organisations-kommunikation und Öffentlichkeit, IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW (Zürcher Fachhochschule), Jurypräsident
  • Dr. Kathrin Amacker, Leiterin Kommunikation und Mitglied Geschäftsleitung SBB AG
  • Dr. Bettina Bickel-Jaques, PR-Beraterin BR/SPRV, Mediatorin SDM-FSM
  • Cla Martin Caflisch, Leiter Kommunikation und Marketing PHBern, Mitglied Zentralvorstand pr suisse
  • Urs Frei, Leiter Unternehmenskommunikation Heineken Switzerland
  • Matthias Graf, CEO Burson-Marsteller Schweiz
  • Roman Hirsbrunner, CEO Jung von Matt/Limmat
  • Victoria Marchand, Chefredakteurin Cominmag
  • Stefan Schär, Leiter Marketing und Kommunikation BDO AG

In einer ersten Phase taxiert die Jury die eingereichten Projekte anhand klar definierter Bewertungskriterien. In der zweiten Phase werden im August die Nominierten und daraus die Sieger bestimmt. Die Shortlist der nominierten Projekte wird vor der Preisvergabe publiziert. Im vergangenen Jahr konnten zwei Preisträger die Award-Trophäe mit nach Hause nehmen: «Swissgrid AG - Strategisches Netz 2025: Für die Energiezukunft der Schweiz» und «Hej Creative/Nik Schwab für Swiss Tennis - Kids Tennis High School».

Projekte können bis zum 15. Juli online eingereicht werden. Anmeldungen bis zum 31. Mai profitieren von einem Early-Bird-Preis.

Die Fach-Jury: Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach, Dr. Kathrin Amacker, Dr. Bettina Bickel-Jaques, Cla Martin Caflisch, Urs Frei, Matthias Graf, Roman Hirsbrunner, Victoria Marchand, Stefan Schär

Mehr →





Exklusiver Branchenpartner



NewsRoom



Werbeanzeige


Exklusiver Branchenpartner


Preissponsor



Sponsoren


Medien-Partner










Event-Sponsoren









Veranstalter



Powerd by



Award Corporate Communications®
Kronengasse 15, Postfach 225, CH-4501 Solothurn
mail@award-cc.com
+41 (32) 621 89 60 *
+41 (32) 621 96 38 *

Award Corporate Communications® ist eine
eingetragene Bild- und Wortmarke

Copyright © 2016 award-cc.com, All rights reserved.